Brandenburg under construction…wir sind dabei

Am 4. und 5. November 2017 sind neun Jugendliche aus dem Jugendclub zu dieser Veranstaltung vom Deutschen Kinderhilfswerk nach Potsdam gefahren. Es war ein spannendes Wochenende! Vollgepackt mit sehr viel Informationen zu Rechten von Kindern (und Jugendlichen), zu den Schulstrukturen und den Möglichkeiten bzw. Grenzen der Mitbestimmung, zu Möglichkeiten und Defiziten im Bereich der sozialen Teilhabe… Wir haben Jugendliche aus anderen Teilen unseres Landes kennengelernt, gequatscht, gespielt und  viel erlebt. Die Ergebnisse dieser Veranstaltung werden zwei Jugendliche aus unserer Gruppe am kommenden Freitag beim „Runden Tisch gegen Kinderarmut“ präsentieren.

Vielen Dank an das Deutsche Kinderhilfswerk für die Organisation dieser Veranstaltung. Wir wünschen uns mehr davon!

Mit den Öffentlichen nach Potsdam fahren will geübt sein. Zwei Bahnen zu spät sind wir dort angekommen.

Neben ernsten Themen gab es auch ein üppiges Freizeitprogramm!

Wie funktioniert das System Schule? Wie kann man da Mitbestimmen? Wo liegt der Hase im Pfeffer begraben weshalb Mitbestimmung nicht wirksam funktioniert? Wir kennen uns da jetzt aus!

…wir haben rausgearbeitet, wie Mitbestimmung wirksam funktionieren kann…

Der Flohwalzer klappt jetzt 😉

Werwolf können jetzt auch fast alle spielen.

Schifffahrt an den Schlössern von Potsdam vorbei.

Graffitiworkshop…ein cooler Crashkurs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.