Draußen chillen, quatschen & Zukunft planen…

Der Jugendclub hat zwar geöffnet, aber da dürfen nur fünf von euch Jugendliche rein. Also sind wir Pädagogen draußen unterwegs. Jetzt ist das Wetter schön und die Jugendlichen entspannt.

Heute haben wir über einen großen Sandhaufen gesprochen, den sich die 12 bis 15jährigen wünschen. Einen zum Buddeln und Rampen für die Bikes bauen. Zwischendurch plündern manche von euch bei unserem FSJ’ler Julian im Jugendclub das Eis im Tiefkühler. Wir quatschen über die Schule und die Lehrer. Aber auch darüber, dass ihr in der Homeschoolingzeit viel mehr Zeit für Freizeit habt. Für Treffen mit Freunden, Gespräche und Fahrradfahren. Wir haben über Haustiere gesprochen. Zum Beispiel über eine Hausspinne, die letztens verstorben ist. Sie hieß King. Eine andere trug den Namen Fred 🙂

Das Thema Zukunft und Jugendclub? Eine Gruppe von euch schwitzt gerade über der Planung einer MangaCossPlayParty. Vielleicht im Herbst? Andere wollen den Freizeitsport ausgebaut sehen. Und wieder andere am liebsten den Jugendclub neu einrichten…

Übrigens: wählen würden viele von euch auch. Viele von euch wissen sehr genau über die Kanzlerkandidaten bescheid. Und ihr differenziert sehr genau, wem ihr Führungskompetenzen zutraut und wem eher nicht. Es ist eine spannende Zeit. Daher wird es im September im Doppeldorf wieder eine U18 Wahl geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.