Programm der JuHu’s MOL für Jugendliche

Bei uns im Landkreis gibt es zunehmend tolle Angebote für Jugendliche. Zum Beispiel bei den Jungen Humanist*innen in Strausberg. Kirsten Rother-Döring ist dort deine Ansprechpartnerin. Du findest Sie schräg gegenüber dem Theodor-Fontane-Gymnasium in Strausberg. Jeden Dienstag ist dort zwischen 14 und 19 Uhr offener Treffpunkt. Probiere das mal aus…nimm Deine besten Freunde mit. Das ist echt eine tolle Möglichkeit nach der Schule da mal vorbeizuschauen. Hier ein Link zu den JuHu’s: https://humanistisch.de/x/juhu-mol/inhalte/die-juhus-strausberg

Und hier geht’s zum Download des aktuellen Frühjahres-Sommerprogramms der JuHu’s: https://humanistisch.de/sites/humanistisch.de/files/junge-humanist_innen-maerkisch-oderland/docs/2023/03/juhu_mol_ferienprogramm_rz_digital.pdf

Fotoworkshop zur S5 Action

Schaut mal auf den Flyer unten. Wer aus Petershagen/Eggersdorf hat Lust da mitzumachen? Wir haben zwei freie Plätze über die Jugendarbeit der Gemeinde Petershagen/Eggersdorf zur Verfügung. Der Fotoworkshop findet am 12. und 13.5.2023 im Jugendclub Petershagen/Eggersdorf statt.

Ihr seid mit Teilnahme am unten genannten Workshop bei einer richtigen Designerin gern auf jeder Action der diesjährigen S5 Action an erster Stelle dabei. Das wird Spaß machen und dich wachsen lassen. Wenn du also gern fotografierst, dann habe Mut und melde dich bei mir 》》 Anke.Ellermann@petershagen-eggersdorf.de

Osterrallye ist gestartet…

…sucht die 100 handgemalten Bilder der Kinder aus dem Doppeldorf an 40 Standorten. Beginnend am Dorfanger bis zum Bötzsee oder umgedreht – je nachdem, wo Du Deine Tour startest. Verbünde Dich mit Freunden, schnappt Euch Fahrrad oder Longboard…dann geht’s etwas zügiger um die Ecken.

Wenn ihr alle 40 Standorte gefunden habt, dann gebt Eure Karte inklusive einer Kontaktadresse (E-Mail oder Telefon) in einer der Ortsbibliotheken ab oder sendet ein Foto Eurer ausgefüllten Laufkarte an kathleen.brandau@petershagen-eggersdorf.de Vielleicht habt ihr Glück und werdet als die absoluten Rallyehelden ausgezeichnet.

Keine Laufkarte im Rathaus, der Kinder- und Jugendarztpraxis Petershagen, dem Schreibeck, dem Jugendclub oder in den Supermärkten mehr gefunden? Dann lade sie dir hier runter, drucke sie aus und mache los: https://doppeldorf.de/fileadmin/user_upload/aktuelles/Teil_2_Osterrallye_Laufkarte.jpg

Die Woche im Jugendclub

Und wieder ist eine Woche im Jugendclub vergangen…

Der Putzttag am Montag fand zahlreiche Helfer und Helferinnen, die sich danach an leckeren Eierkuchen mit Apfelstückchen satt essen konnten.

Die Jugendlichen haben sich am Donnerstag einen bunten Papageienkuchen gewünscht und sehr eifrig beim Backen und Dekorieren geholfen! Vielen Dank an dieser Stelle 😉

Am Freitag hieß es dann wieder „Sport frei!“ in der Giebelseehalle. Zwischenzeitlich kochten wir leckere Nudeln mit Tomatensoße. Anschließend fand wieder eine Jugendclubteamsitzung statt. Da diskutierten wi gemeinsam alle Themen, die die Jugendlichen bewegen. Auch die Osterferien haben wir schon etwas geplant.

Der Kreativität wurde dann am Couchtisch mit diversen Aufklebern freien Lauf gelassen und der Verein „HaCraFu e.V.“ war natürlich auch wieder zu Gast.

Das Tischkickerturnier vom 11.02.2023

Am Samstag wurde es wieder laut in der Giebelseehalle und 48 Teams stellten sich den Herausforderungen am Kickertisch. Ein sehr gelungener Tag in Koooperation der evangelischen Kirchengemeinde Mühlenfließ, dem CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) und unseren Kolleginnen des Jugendclubs fand gegen 21Uhr, nach den Aufäumarbeiten, sein Ende. Viele fleißige HelferInnen haben zu dem erfolgreichen Tag beigetragen.

Die Veranstaltung wurde ordnungsgemäß vom Sanitätsdienst „KB Protection“ abgesichert, zum Glück blieb es nur bei kleineren Blessuren.

Die TeilnehmerInnen hatten sehr viel Spaß! Vielleicht erreichen wir im kommenden Jahr einen weiteren Besucherrekord 🙂

Unsere Woche im Jugendclub

In der vergangenen Woche haben sich unsere Kinder und Jugendlichen intensiv auf das Tischkickerturnier in der Giebelseehalle vorbereitet.

Es gab wieder ein sehr leckeres und vegetarisches Essen am Freitag (Bulgursalat mit Falafel). Das Spielen und BAsteln kam natürlich auch nihct zu kurz und so wurden die UNO-Karten, das Siedler von Catan Spiel und sogar die Legosteine rausgeholt. Der Verein „HaCraFu e.V.“ hat eine ganz besondere Uhr für den Jugendclub gefertigt.

Winterferien im Jugendclub

Wir hatten eine sehr ereignisreiche Ferienwoche im Jugendclub Petershagen/Eggersdorf:

Der Verein „Restlos Glücklich e.V.“ aus Berlin informierte uns an zwei Tagen über das Thema „nachhaltige Verwertung von Lebensmitteln“. Spielerisch und produktiv wurde es und die Kinder und Jugendlichen haben sehr kreative Gerichte gezaubert.

Am Mario Kart Turnier haben wieder viele engagierte Mitspieler teilgenommen und die Bananen und Pilze wurden sinnvoll eingesetzt 😉

Am Freitag gab es einen entspannten Filmnachmittag/Abend und dazu wurden Chips und Popcorn gereicht.

Die Woche im Jugendclub

Vom 09.01.23-13.01.23 waren wir sehr aktiv im Jugendclub.

Am Mittwoch haben wir uns um eine freilaufende Hündin gekümmert und dafür gesorgt, dass sie wieder zu ihren Besitzern kommt. Vielen Dank an die Tierarztpraxis Mix für die gute Zusammenarbeit, so wurden die Besitzer schnell ausfindig gemacht. Die Schäferhündin Mila konnte mit unseren Jugendlichen ein wenig spielen und hatte sehr viel Spaß bei uns. Als Dankeschön gab es von den Besitzern eine Spende, die die Jugendlichen in diverse Leckerheiten investiert haben. Dafür auch nochmal vielen herzlichen Dank!

Am Donnerstag wurde wieder fleißig gebacken im Jugendclub und die 24 Marmormuffins fanden großen Zuspruch bei den Jugendlichen, die wird es dann wohl öfter geben 😉

Am Freitag hieß es wieder Sport frei! in der Giebelseehalle von 15:30Uhr bis 18Uhr. Danach gab es ein leckeres Abendbrot und die regelmäßig stattfindene Jugendclubteamsitzung. Alle anwesenden Jugendlichen haben sich an den Diskussionen beteiligt und ihre Ideen eingebracht. Im Anschluss wurde an den Konsolen Mario Kart und Fifa gezockt, sowie eine Partie Siedler von Catan gespielt.

Jahresausklang im Jugendclub

Die vier Tage zwischen Weihnachten und Silvester war es sehr voll im Jugendclub. Wir haben mit Legosteinen gespielt. Ja, richtig gehört. Und das hat Spaß gemacht! Die Bücher „Unnützes Wissen“ wurden gewälzt! Unsere Umfrage nach schmackhaften, aber preiswerten Essen haben wir in die Abstimmungsphase übergeleitet 

Heute schauten wir uns noch einen Film an. In dem Zusammenhang landeten wir auch beim aktuellen Konflikt zwischen Andrew Tate und Greta Thunberg. Etwas krass und sehr diskussionsintensiv endete das Jugendclubjahr.

Denkt daran: recycelbare Pizzakartons haben definitiv Vorteile. Oder man verzichtet von vornherein auf Gewalt und Vandalismus im Leben! Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund & feiert euer Leben!